EN-50131 - berdon-alarmanlagen

Direkt zum Seiteninhalt

Vorschriften und Normen für Einbruchmeldeanlagen (EMA)

Für die Auswahl einer Alarmanlage (EMA) ist es wichtig die beworbenen Schutzklassen und Normen richtig einordnen zu können. Ansonsten kann man leicht eine Anlage erwerben, die komplett überteuert ist, da sie für eine Schutzklasse gebaut wurde die erhöhten Anforderungen genügen muss, wie sie für Banken, Juweliere, etc. gelten.

Für eine Einfamilienhaus, Wohnung oder Gewerbebetrieb mit normalem Schutzbedarf wird man
im Regelfall ein Alarm-System nach Norm EN-50131 Sicherungsstufe 2 auswählen.

Die Normen gelten in folgender Reihenfolge:

ISO  - weltweit
EN  - Europa weit
DIN - in Deutschland
vDS sind Vorschriften der Firma:  VdS Schadenverhütung GmbH

Auszug aus 'Bundeseinheitliche Richtlinie für Überfall-/Einbruchmeldeanlagen'  (Juli 2017).
Danach müssen die Einbruchmeldeanlagen (EMA) die Normen DIN VDE 0833-1 und DIN EN 50 131 erfüllen:


Ein Video der Firma asl-ademco zur Rechtslage:  Video

Zurück zum Seiteninhalt